Seminar: Stressfreies Führen und Verladen

Wer von Ihnen hat die folgende Situation nicht schon selbst einmal miterlebt?

Sie möchten aufs Turnier, zum Tierarzt, auf einen anderen Hof oder einfach nur mit Ihrem Pferd zum Ausreiten fahren doch ihr Pferd weigert sich partout den Anhänger zu betreten. Alles ziehen und zerren nutzt nichts. Ihr Pferd sagt "Nein" zum Gefährt. All ihre Überzeugungsversuche mit Möhren, Leckerli und gut zureden schlagen ebenso fehl. Nach und nach versammeln sich Stallkollegen um sie herum mit "guten Ratschlägen". Jeder hat eine Idee aber keine hilft weiter. Schließlich wird versucht das Pferd mit Gewalt doch noch zu verladen, sei es mit Longe, Besen, Peitsche oder sonstigen erdenklichen Mitteln. Möglicherweise geht ihr Pferd dieses eine Mal noch rein, doch beim nächsten Verladeversuch ist der Widerstand seitens ihres Pferdes eher gesteigert statt weniger. Beim Besitzer bleibt die Angst: Klappt es beim nächsten Mal oder werden wir wieder Stress haben?

Hier hilft nur, einen neuen Ansatz zu wählen:

Ihr Pferd über Vertrauen und Führung dazu aufzufordern Ihnen in den Anhänger zu folgen. Die Grundlagen dafür lernen Sie und Ihr Pferd auf dem zweitägigen Lehrgang zum Verladetraining.

 

 

Inhalte:

  • Pferdepsychologische Gründe für die Angst vor dem Verladen werden beim Pferd

  • Bildung der Vertrauensgrundlage durch Roundpen-Training

  • Korrektes Führen als Vorraussetzung für das Verladen

  • Richtiges Verhalten beim Verladen

  • Praktische Übungen: Verladen des eigenen Pferdes

 

Zahlen, Daten, Fakten

Dauer:

2,5 Tage

Ort:

Luxemburg, weitere auf Anfrage

Termin:

auf Anfrage

Preis:

EUR 260,- mit eigenem Pferd

(inkl. Mittagessen, zzgl. Boxenmiete pro Pferd und Tag)

 

 

Da gerade das Problem des Verladen bei diesem Lehrgang im Vordergrund steht, komme ich auch gerne auf Ihre Anlage, um ein solches Training abzuhalten. Kontaktieren Sie mich einfach telefonisch oder per eMail.

 

 
Anmerkung:

Dieser Kurs ist für Pferde mit "normalen" Verladenproblemen konzipiert. Lässt sich Ihr Pferd nicht verladen aufgrund einer Verletzung oder eines Traumas, so erfordert es ein speziell auf dieses Pferd abgestimmte Trainingseinheiten. Informieren Sie uns bitte vor dem Kurs darüber. Gerne unterstütze ich Sie und Ihr Pferd in individuellen Trainingseinheiten.