Seminar: Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden

Horse Sense zur erfolgreichen und stressfreien Kommunikation im Beruf

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die mit anderen mit Klarheit, Vertrauen und Respekt kommunizieren wollen. Es ist von größter Bedeutung, ein Bewusstsein für die eigene innere Kraft sowie die Wirkung der eingesetzten Körpersprache zu erlangen. Das Pferd verdankt sein Überleben seinem wirkungsvollen Kommunikationssystem, dass fast ausschließlich auf einer „Gebärdensprache“ beruht. Deshalb wird das Seminar mit frei laufenden Pferden durchgeführt.

In der Interaktion mit den Pferden wird eindrucksvoll Ursache und Wirkung der eigenen Persönlichkeit deutlich. Die Arbeit mit den Pferden ermöglicht spannende Rückschlüsse auf das eigene Verhalten, demonstriert durch die sensible, unbeirrbare Wahrnehmung der Pferde. Respekt bekommt nur, wer respektiert. Pferde entscheiden jeden Augenblick neu, ob der Mensch noch Vertrauen genießt und Respekt verdient.

 

Zum Inhalt des Seminars

Erfolgreiche Kommunikation im Beruf beruht auf Klarheit, Vertrauen und Respekt. Diese Punkte sind damit Grundpfeiler moderner Führung. In Zeiten medialer Reizüberflutung braucht es Einfühlungsvermögen, Fach- aber vor allem besondere Methodenkompetenz. Diese an Führungskräfte zu vermitteln, beziehungsweise den Einzelnen zur Überprüfung und Verbesserung eingefahrener Kommunikationsstrategien zu bringen ist das Ziel dieses Seminars.

Der Seminarteilnehmer lernt im Laufe des Seminars die Wirkung der eigenen verbalen und non- verbalen Kommunikation auf andere (vor allem Mitarbeiter) zu erkennen (Selbstwahrnehmung). Darüber hinaus kann die Führungskraft während des Trainings neue Möglichkeiten der Kommunikation (Gesprächssteuerung) ausprobieren und in das eigene Verhaltensrepertoire übernehmen. Dadurch wird eine Korrektur, beziehungsweise positive Verstärkung (Reinforcement) erreicht.

 Ablauf & Durchführung

Das Persönlichkeitsentwicklungsseminar findet an vier Terminen an je zwei aufeinander folgenden Tagen statt. In einer Kombination von praxisorientierten Übungen mit Pferd und deren Übertragung auf berufliche Situationen lernen die Teilnehmer ihr Führungsverhalten zu reflektieren und zu verbessern.

Abgehalten wird das Training sowohl im Seminarraum als auch zum Teil im Freien, in der inspirierenden ländlichen Umgebung Niedersachsens.

Aus dem Inhalt:

    Kontaktaufnahme, der neue „Mitarbeiter“

    Vertrauensaufbau und -festigung durch Körpersprache und

    Stärkung des Selbstvertrauens

    Führen durch non-verbale Kommunikation

    Reflektion der Selbstwahrnehmung

    Erfahrungstransfer auf die eigene Führungssituation

    Heranführung anderer an neue Aufgaben

    Umgang mit Problemen und Fehlverhalten der Mitarbeiter

    Einfluss von positiver Verstärkung  

    Erfahrung von Druck und Gegendruck

    Führung in neuen Situationen

    Entwicklung eines Gesprächs- bzw. Maßnahmenleitfadens

    Rollenspiele

    Analyse und Feedback

    Entwicklung von Verhaltenszielen für die Praxis

 

Trainerinnen

Kristin Zeller entwickelte dieses Seminar in Zusammenarbeit mit der Dipl.-Psychologin, Mara Heinrichs, die als Betriebspsychologin mit über zehnjähriger Erfahrung als Kommunikationstrainerin für Fach- und Führungskräfte  über fundiertes Wissen (Marketing und Personal) aus Industrie, Wirtschaft und sozialen Einrichtung verfügt. Ihre besondere Stärke liegt in der Verbindung von wissenschaftlichen Erkenntnissen (Betriebspsychologie) mit betriebswirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Grundlagen.

Es entstand ein Persönlichkeitstraining, das speziell auf die besonderen Anforderungen im Beruf abgestimmt ist. Hier geht es um klare, vertrauensvolle und respektvolle Kommunikation, bei der das Pferd als Medium zur Erkennung der eigenen Wirkung dient. Zusammenhänge zwischen der Ausstrahlung der menschlichen Persönlichkeit und der positiven oder negativen Reaktion von Pferden werden deutlich.

 

Zahlen, Daten, Fakten

Dauer:

2 x 2 Tage (Grundlagen)

und bei Bedarf 6 x 1 Tag (Vertiefung und Verfestigung)

Ort:

Fischerhude bei Bremen, Niedersachsen

Termin:

Nach Abstimmung

Preis:

EUR 500 zzgl. MwSt. pro Tag und Person

zzgl. Unterbringung und Verpflegung